Schönheit ist Ewigkeit, die sich selbst im Spiegel anblickt

...


Doula

Doula und Mütterpflegerin

Bei deiner Geburt begleite ich dich mit wohltuenden Anwendungen. Ich unterstütze dich als Ergänzung der Hebammenbetreuung bei einer Hausgeburt. Im Krankenhaus unterstütze ich dich bei der Kommunikation deiner Wünsche an das Krankenhausteam.

zur Buchung


Mütterpflege

Mütterpflegerin und Doula in Potsdam

Entspannt durch das Wochenbett mit Mütterpflege. Auf Wunsch unterstütze ich dich im Haushalt und bei der Säuglingspflege. Dabei sorge ich dafür, dass es den anderen Kindern im Haushalt an nichts fehlt und ich mache dir etwas schönes zu essen. Ich unterstütze dich bei der Umsetzung der Empfehlungen der Hebamme. Lass dich im Wochenbett verwöhnen und erlebe eine angenehme entspannte Zeit mit deiner Familie. Mein Einsatz wird zum großen Teil von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Für deine Planung ist es günstig, wenn du mich zeitig anfragst, damit ich Zeit freihalten kann um dich gut zu unterstützen. Im Vorfeld treffen wir uns in Echt oder online um deine Wünsche für das Wochenbett zu besprechen.

Terminanfrage


Bengkung Belly Binding

Bengkung Belly Binding und Mütterpflege in Potsdam

Bengkung Belly Binding ist eine Jahrhunderte alte Technik aus Asien, wo Frauen nach der Geburt durch das Binden eine Festigung der Körpermitte erfahren. Zusätzlich kann eine wärmende Paste angewandt werden um die Rückbildung deine Bauchdecke weiter zu fördern. Ich komme zu dir und nehme alle benötigte Materialien mit. Plane ca. 2,5 Stunden ein für eine kurze Einführung in das Belly Binding, die Anwendung von Belly Binding Paste, das Binden, Entspannungsübungen und ein abschließendes Tee-Ritual. Die Kosten von 265,- € beinhalten alle benötigten Materialien, 50 ml wärmende Belly Binding Paste und 2 Wochen Ausleihgebühr für den Bengkung Belly Bind. Den Belly Bind kannst du gerne länger ausleihen. Pro weitere Woche fällt 10,- € Ausleihgebühr an.

Termin vereinbaren


Closing the Bones Ritual

Closing-the-Bones wird häufig am Ende der Wochenbettzeit durchgeführt und ist ein Ritual, dass in den Anden ihren Ursprung findet. Nach der Geburt wird die Mutter wieder "verschlossen" und die Wochenzeit wird damit passend beendet. Plane für das Verschließungsritual ca. 1,5 Stunden ein. Gerne kannst du auch eine enges Familienmitglied, oder eine gute Freundin mit involvieren.

Closing the Bones

Über mich 

Im Laufe der Jahren habe ich die mehrere Weiterbildungen abgeschlossen, um Frauen zu unterstützen in ihrer Weiblichkeit, in ihrem Muttersein, aber auch ganz praktisch im Haushalt. Ich versorge Workshops für Hebammen und Mütterpflegerinnen zu verschiedenen Themen und arbeite als Referentin für die Ausbildung zur Mütterpflegerin in Potsdam und Rostock.